Rewind (Teil 2 / Timelapse)


Nachdem die ersten beiden Timelapseaufnahmen nicht wirklich interessante Motive hatten, so wurde dies mit den beiden anderen, die ich euch nun zeigen möchte zumindest ein bisschen besser. Im Wald Für die 3. Timelapse ging es in den Wald, wo ich einen See fotografierte. Diesmal in 16:9, dafür ohne einen festen Weißabgleich bzw. ohne den Manuellen Modus zu benutzen, dies fällt beim genauen betrachten durch ein Pulsieren der Farben auf. Aber es ist viel Bewegung einerseits durch die Bäume und andererseits durch den See vorhanden. Am Anfang habe ich sogar einen Stock in das Wasser geworfen, was sich aber im Zeitraffer schnell verliert. Mondaufgang   Die letze der alten Aufnahmen zeigt das gleiche Motiv wie die 2., aber zu einer anderen Tageszeit. Ich wollte eigentlich versuchen den Mond zu fotografieren, was mir aber mit nur 150mm Brennweite nicht wirklich gut gelang. Also entschied ich mich für eine Timelapse mit dem Weitwinkel. Mit dem Ergebnis kann man denke ich zufrieden sein.

Und das sollte es auch gewesen sein mit meinem Rückblick in die Vergangenheit. Wenn ihr *HIER* klickt, oder *HIER* kommt ihr zu den Videos der beiden Timelapseaufnahmen. Wie immer freue ich mich über Feedback und konstruktive Kritik.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s