Timelapsetagebuch Malta (Teil 1)


Fast schon vor einem Jahr, ging es für mich und unser Tutorium im Oktober auf Studienfahrt nach Malta. Natürlich durfte meine gerademal ein Monat alte Kamera nicht fehlen und insgesamt 4150 Bilder reicher war ich am Ende. (Wenn man die Bilder der Timelapseaufnahmen mit einrechnet.) Es wird auch noch ein Zusammenschnitt aller Aufnahmen folgen, sobald ich geeignete lizensfreie Musik gefunden habe.

Die erste Aufnahme zeigt eine Bucht, am Rande der Hauptstadt Valetta. Zum Aufnahmezeitpunkt hatte ich Glück, dass so viele Boote gefahren sind, leider passiert im Himmel nichts. Außerdem ist zuviel von der Mauer zu sehen, auf der ich meine Kamera ablegen musste (Was passiert, wenn man sein Stativ im Hotel lässt).

Die zweite Aufnahme ist auf der gegenüberliegenden Seite von Valetta entstanden, als wir für den Eintritt in ein „Erlebniskino“ (Wohl eher wir bauen einen Laden für Touristen auf dem Weg zu einem Kino ein) warten mussten. Hier aber auch wieder Glück gehabt und im richtigen Moment ein größeres Schiff vor die Linse bekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s