Mainzer Sommerlichter (Teil 1)


Samstag, 30. Juni

Die Mainzer Sommerlichter waren seit gestern im Gange und heute sollte es ein Feuerwerk geben, welches überall vom Rheinufer aus zu sehen sei. Wenn man den Versprechungen auf der offizielen Seite glauben schenkte:

„Einzigartig ist die Kombination aus einem atemberaubenden Höhengroß-Feuerwerk, einer bunten Lasershow und emotionaler Musik. Beste Sicht auf das Feuerwerkspektakel haben Sie auf dem gesamten Veranstaltungsgelände.“

Sehen konnte man es von überall, dass stimmte. Fotografieren konnte man dank dem vielen Licht leider nicht überall. Ich suchte mir also ein Plätzchen direkt neben der Theodor-Heuss-Brücke von der das Feuerwerk abgefeuert werden sollte, direkt hinter dem Steuermann der Lasershow. Immerhin war es hier dunkel, sodass einige gute Fotos entstanden sind:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s